Login  

   

Online  

Aktuell sind 35 Gäste und keine Mitglieder online

   

Topic-icon Alarmierung der Polizei in Frankreich/Lux

Mehr
4 Jahre 5 Monate her #101 von achseu
Alarmierung der Polizei in Frankreich/Lux wurde erstellt von achseu
Hallo zusammen,
hatte vorhin ne Schlägerei im Tanzlokal im französischen Gebiet zu bearbeiten. Bei uns ist es üblich, daß man dazu die Wettkampfleitung mit schickt.
Interessehalber: Wie ist das bei Euch im Saarland, wenn ein Einsatz in Frankreich/Lux wahrgenommen wird mit der Polizei? Wie wird das grenzübergreifend gehandhabt?

Danke schon mal im Vorraus

Achim

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 5 Monate her - 4 Jahre 5 Monate her #102 von Admin
Hallo Achim,

das ist eine sehr gute Frage.

Politisch sieht immer alles rosarot und gut aus, aber in Wirklichkeit funktioniert das hinten und vorne nicht.

Ansprechpartner ist die franz. Leitstelle in Metz, wenn es einmal zu einem Hilfeersuchen in Richtung Frankreich kommen sollte. Dies scheitert aber meist schon an der Sprachbarriere.

Andererseits haben Rettungsfahrzeuge aus Deutschland innerhalb Frankreichs keinerlei Sonder- oder Wegerechte. Die einzigen, vor denen die Franzosen "Respekt" haben (und bei denen sie auch rechts ran fahren) ist die Gendamerie.

Ich selbst hatte es auch schon bei einem VU auf französischer Seite erlebt, dass dem Unfallverursacher, der unter Schock stand, von der Gendamerie ärztliche Hilfe verweigert worden ist.

Von daher kann ich nur sagen: Das ist ein sehr schwieriges Thema...

Gruss
Jörg
Letzte Änderung: 4 Jahre 5 Monate her von Admin.
Folgende Benutzer bedankten sich: achseu

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 5 Monate her #103 von achseu
Hi Jörg,

Danke für die Antwort! Die Sache mit den Sonderrechten (von Wegerecht kann man ja nicht mal im eigenen Land reden...) ist eine schwierige Sache auf der anderen Seite der Grenzen. Egal in welche Richtung.
Daß es mit der Wettkampfleitung nicht klappt, hat mich ehrlich gesagt nicht wirklich überrascht. Wie ist das eigentlich mit der Alarmierung der Polizei im Saarland selbst? In der Simulation sind die einzelnen PIs anzurufen. Bei uns hier gibt es eine übergeordnete Einsatzzentrale der Polizei, zu der eine Standleitung existiert und die auch die Anrufe der ILST entgegennimmt und direkt auf dem Kanal der jeweiligen zuständigen PI an die Streifen rausgibt. Der Funker der PI wird nicht unbedingt gefragt, ob er gerade andere Pläne hat.
Gelesen habe ich, daß es im Saarland ein Lagezentrum (oder ähnlich lautend) gibt, das wohl auch so fungiert.
So wie ich die Dinge aus dem Programm erkenne, wird jedoch grundsätzlich die zuständige PI informiert. (Hoffentlich läuft das dann in der Realität nicht so wie bei uns:"Moment, ich geb Dich mal zum Funker hinter." Tuuuuut....)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 4 Monate her - 4 Jahre 4 Monate her #113 von Admin
Hallo Achim,

wie Du schon gut erkannt hast, gibt es bei der saarländischen Polizei ein neues Lagezentrum in Saarbrücken. Inwiefern die aber mit der ILST oder mit der HEZ der BF zusammenarbeiten entzieht sich leider meinem momentanen Kenntnisstand.

Seit der Umstellung auf die ILST und Digitalfunk ist es sehr schwer geworden, irgendwie an neue Informationen zu kommen, da aus allem ein Staatsgeheimnis gemacht wird.

Für die Simulation selbst ist es aber in meinen Augen unerheblich, ob sich da jetzt irgend eine Polizeiinspektion, oder das Lagezentrum meldet. Für den Ablauf der Simulation macht das nicht viel Unterschied.

Gruss
Jörg
Letzte Änderung: 4 Jahre 4 Monate her von Admin.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum
   
© www.rlst.de